Das erwartet Besucher auf der Hausbau & Energiemesse 2018

Die fünfte Tiroler Hausbau- und Energiemesse Innsbruck 2018 wird auch heuer wieder Fixpunkt für Privat- und Fachbesucher sein. Rund 200 Aussteller sowie ein dichtes Vortragsprogramm lassen keinen Wunsch zum Themenfeld Bauen und Sanieren offen.

„2017 war schon ein gutes Jahr für die Tiroler Baubranche, 2018 wird noch entschieden besser“, so der Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer und Messe Innsbruck, Jürgen Bodenseer. Insgesamt herrscht zurzeit eine sehr gute allgemeine Stimmung, deswegen ist die Hausbau- und Energiemesse mit ihrem Anspruch, professionelle wie auch private Besucher anzusprechen, für den Standort sehr wichtig. Auch beim Publikum tut sich viel: „Wir erwarten einen 50- Prozentigen Neuzugang von Besuchern. Diese Dynamik beweist, dass die Messe funktioniert“, hebt Bodenseer hervor.

Rund 200 Aussteller, viele Angebote

Evelyn Straitz, Projektleiterin der Tiroler Hausbau & Energie Messe, stellt das Angebot der Veranstaltung in den Mittelpunkt. „Mit rund 200 Anbietern auf rund 16.000 Quadratmeter ist die Messe thematisch breit aufgestellt. Unter anderem erfährt man alles über diverse Bauweisen, Baustoffe, Dachsysteme und vieles mehr.“ Auch ein dichtes Vortragsprogramm sowie das Fachsymposium „Schritt für Schritt zur fachgerechten Sanierung“ stehen dem interessierten (Fach-) Publikum offen.

EUREGIO neue Impulse verleihen

Für Bodenseer ist es auch wichtig zu betonen, dass im Rahmen der Hausbau- und Energiemesse das Euregio-Unternehmertreffen Bau stattfinden wird. „Wir wollen damit neue Akzente setzen und so Euregio-Tirol neuen Anschub geben. Diese Veranstaltung hilft, über das eigene Konkurrenzdenken hinauszuschauen.“ Grenzüberschreitende Vernetzung und Zusammenarbeit von Unternehmern soll landesgrenzenübergreifend forciert werden – beispielsweise mit Veranstaltungen wie dem Unternehmer-Speed-Dating, das ein schnelles Kennenlernen ermöglicht.

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!