„Das Walchsee“ startet in die erste Wintersaison

Rechtzeitig vor der beginnenden Weihnachtssaison und nur sechs Monate nach Baustart hat das neue Hotel “das Walchsee” der Pletzer Gruppe im gleichnamigen Ort offiziell den Betrieb aufgenommen.

2015 aus der Konkursmasse vom Hopfgartner Investor und Unternehmer Anton Pletzer übernommen, wurde das ehemalige Hotel Schick komplett umgebaut und modernisiert. Die Pletzer Gruppe hat insgesamt zwölf Mio. Euro investiert. „Der Standort und das Haus blicken auf eine lange Tradition zurück. Für mich war der Einstieg eine Herzensangelegenheit. Heute freuen wir uns über ein weiteres Schmuckkästchen in unserer wachsenden Hotelgruppe“, betont Anton Pletzer. Das neue Hotel bietet insgesamt 106 Zimmer mit einem gastfreundlichen All-Inclusive-Angebot.

„Das Walchsee“ als Ganzjahresbetrieb

„Unser großzügiger Move & Relax-Bereich mit dem neuen kombinierte Innen-/Außenpool ist das Herzstück unseres Hauses. Die Gäste sollen sich bei uns bewegen und entspannen“, erklärt Hoteldirektor Egon Kahr. Gleich fünf Behandlungsräume stehen im neuen Beautybereich für Kosmetik und Massage zur Verfügung. Eine ausgebildete Gymnastiktrainerin sorgt für die richtige Bewegung. „Wir bieten auch Yoga- und Qigong-Kurse an. Unsere Programme und Infrastruktur stehen auch der einheimischen Bevölkerung zur Verfügung“, setzt der neue Hoteldirektor auf eine Öffnung des Hauses. Auch die dazugehörige Hotelbar ist täglich geöffnet und soll ein Treffpunkt des Dorfes werden.

Die Buchungslage ist gut. „Rund um die Weihnachtsfeiertage ist das Haus bereits ausgebucht. Aufgrund des frühen Wintereinbruchs verzeichnen wir generell eine sehr starke Nachfrage. Durch die besondere Lage am Walchsee wollen unser Hotel aber als Ganzjahresbetrieb positionieren“, erklärt Geschäftsführer Manfred Pletzer. Neben dem neuen Hotel in Walchsee werden unter dem Dach der Pletzer Gruppe mittlerweile drei weitere Hotels mit insgesamt 870 Betten geführt. 2018 erfolgt der Baustart für ein neues Hotelprojekt in Bayrischzell.

Bild oben: Hoteldirektor Egon Kahr (Mitte) mit den Eigentümern Manfred (li.) und Anton Pletzer.

»Weitere Informationen: Das Walchsee

Galerie:
Bürgermeister Dieter Wittlinger, TVB-Obmann Gerd Erharter (re.) und Investor Anton Pletzer stoßen auf eine neue Ära im Traditionshotel an.
Partner der ersten Stunde: Mario Morandell (li.) und Michael Rimml (Giner Gemüse & Obst).
Architekt Arno Steinbacher (Geisler & Trimmel) hat die Pletzer Gruppe beim Umbau begleitet.
Frauenpower: Marion und Heidi Pletzer mit den Mitarbeiterinnen Evelyn Huber (li.) und Carina Schrott (re.).
Offizielle Schlüsselübergabe: Manfred und Anton Pletzer
Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!