“Datenschutz neu”: Countdown läuft

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wirft ihre Schatten voraus. Was müssen Unternehmer wissen und was können sie jetzt schon erledigen, um dem Datenschutz gerecht zu werden?

Wie bisher ist bei der Datenverarbeitung das Recht jedes Menschen auf Schutz und Geheimhaltung seiner personenbezogenen Daten zu beachten. Für das Verwenden von Daten müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt und Maßnahmen zum Datenschutz getroffen werden. Ein Verstoß dagegen kann Verwaltungsstrafen und gerichtliche Folgen nach sich ziehen.

Die Bestimmungen der DSGVO und des adaptierten österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) gelten ab 25.5.2018. Das bedeutet vor allem mehr Verantwortung und ein sorgsamer Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die Ihr Unternehmen verarbeitet. Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten führen: Das Verzeichnis löst die derzeitigen DVR-Meldungen ab. Es muss u.a. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen, den Zweck der Datenverarbeitung, die Kategorien der betroffenen Personen und der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern und die Beschreibung der Datensicherheitsmaßnahmen enthalten.

Datenschutz durch Technikgestaltung und datenschutzfreundliche Voreinstellungen („privacy by design/privacy by default“) einführen: Implementieren Sie geeignete technische und organisatorische Maßnahmen und Verfahren (z.B. Pseudonymisierung), damit die Verarbeitung den neuen Anforderungen entspricht und die Rechte der betroffenen Personen geschützt werden.

Datenschutzrechtliche Voreinstellungen müssen sicherstellen, dass grundsätzlich nur personenbezogene Daten verarbeitet werden, deren Verarbeitung für den jeweiligen bestimmten Verarbeitungszweck erforderlich ist.

Datenschutzbeauftragter: Einige Unternehmen sind außerdem laut DSGVO verpflichtet, einen eigenen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Betroffen sind Betriebe, deren Kerntätigkeit in einer umfangreichen regelmäßigen und systematischen Beobachtung von betroffenen Personen, umfangreichen Verarbeitung besonderer Kategorien von Daten („sensibler Daten“) oder von Daten über strafrechtliche Verurteilungen oder Straftaten besteht.

Auch wenn durch die neue EU-Verordnung Arbeit auf die Unternehmen zukommt, gibt es andererseits entscheidende Vorteile:

Klare Datensätze: Übersicht und Kontrolle über die gespeicherten Daten im eigenen Unternehmen sind ein klarer Vorteil. Sehen Sie die neuen gesetzlichen Grundlagen als Chancen, ihren Datenbestand aufzuräumen und neu zu strukturieren.

Wettbewerbsvorteil: Wer als Unternehmen transparent arbeitet und Daten gewissenhaft behandelt, schafft Vertrauen und kann damit im Wettbewerb punkten.

Guter Service: Gibt das Unternehmen auf Nachfrage rechtskonforme Auskunft, fördert das den Kundenkontakt und sorgt in Folge für eine gute Reputation und ein positives Unternehmensimage.

Die Wirtschaftskammer Tirol lädt Sie zu Informationsabenden mit Experten zu diesem Thema ein:

 

 

Expertentipp von Mag. Florian Brutter, Abteilung Arbeits- und Sozialrecht in der Wirtschaftskammer Tirol
Auf dem Portal der Wirtschaftskammer Tirol unter wko.at/datenschutz finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen rund um die DSGVO und weitere Service-Angebote wie eine Checkliste (mit Links zu weiteren Infos). Diese Angebote werden ständig erweitert. Auch ein eigener Online-Ratgeber steht demnächst zur Verfügung.

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!