Lasertechnik Belinda – individuell, einzigartig, persönlich

„Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden!“ lautet das Motto der 26-jährigen Künstlerin Belinda Huber, die vor Kurzem ihren eigenen Laden “Lasertechnik Belinda” für Gravur- und Laserarbeiten in der Imster Innenstadt eröffnete.

Die Liebe zur künstlerischen Tätigkeit entdeckte Belinda in der Kramsacher Glasfachschule, bei der Herstellung von Glasperlen im Praxisunterricht: „Die Arbeit mit Flamme und Glas wirkte auf mich sehr entspannend. Außerdem faszinierte mich, dass man zwar immer das gleiche Material verwendet, aber trotzdem jedes Mal ein anderes Ergebnis herauskommt. Jede einzelne Perle ist individuell.“ Daraufhin verwirklichte sich Belinda ihren Traum vom eigenen Glasbrenner und ein halbes Jahr später hatte sie zuhause in der Werkstätte ihres Vaters so viele Perlen produziert, dass sie nicht mehr wusste wohin damit. 2009 zur Weihnachtszeit verkaufte sie erstmals ihren Schmuck, dazu mietete sie sich ein Monat lang in einem Imster Geschäftslokal ein.

Seither sind über sieben Jahre vergangen, in denen Belinda im Kunsthandwerk tätig war und sich in dieser Zeit vom Glasperlenschmuck über Gläsergravuren bis hin zu modernster Laserarbeiten in Holz, Stein und Metall entwickelte. „Mit der Zeit haben mich immer mehr Leute gefragt, ob ich auch Gläser graviere, repariere oder schleife. Alle waren der Meinung, ich kann alles, was mit Glas zu tun hat“, erzählt Belinda von der Entstehung ihres Unternehmens und führt weiter aus: „Deshalb kaufte ich passende Gerätschaften, ein Sandstrahlgerät und einen Schneideplotter und ließ mich von der Nachfrage der Kunden leiten.“

Belinda in der Imster Innenstadt

Wie toll die Arbeit mit einem Lasergerät sein kann, bemerkte Belinda erst einige Zeit später und es dauerte noch weitere zwei Jahre, bis sie genug Geld gespart hatte, um sich dieses Gerät leisten zu können. „Seitdem bin ich Vollzeit selbstständig und froh, dass ich mich für diesen Weg entschieden habe. Als sich auch noch die Möglichkeit bot, in denselben Räumlichkeiten, in denen ich einst meine ersten Werkstücke verkaufte, mein eigenes Geschäft zu realisieren, konnte ich sie nicht ausschlagen.“

Seit April 2017 gibt es Belindas individuelle und persönliche Arbeiten in der Imster Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Straße zu erwerben. Für die Imster Innenstadt hat sie sich bewusst und aus Liebe zu Imst entschieden, um die Regionalität und auch die Stadt zu fördern: „Ich möchte nicht die Masse erreichen, sondern Leute die Wert auf einzigartige Dinge legen und deshalb gezielt zu mir kommen. Vielleicht werden durch mich auch andere Jungunternehmer motiviert, die Imster Innenstadt mit individuellen Geschäften zu beleben.“

Kreativität zum Anfassen

Zwei große Bereiche, für die Belinda natürlich weiterhin arbeitet, sind die Gastronomie und spezieller noch Hochzeiten. Bisher kamen viele der personalisierten Auftragsarbeiten über Facebookanfragen, nun können die Kunden auch zu ihr persönlich kommen, um die kreativen Objekte im Vorfeld mit eigenen Augen zu sehen: „Ich habe mich bewusst gegen den Onlinehandel und für einen Schauraum zum Anfassen entschieden. Jeder Besucher soll gern zu mir kommen, sich wohlfühlen und auch auf einen Kaffee bleiben.“

Die Werkstätte von Lasertechnik Belinda befindet sich teilweise noch in ihrem Elternhaus in Imst, aber auch im Untergeschoss ihres Geschäftes. Kleinere Aufträge können gleich vor Ort erledigt werden, Dienstag und Donnerstag widmet sich Belinda nur den handwerklichen Tätigkeiten und ist nicht im Verkauf. „Ich möchte nicht expandieren und mehrere Filialen führen, das ist nicht mein Ziel. Dieses eine Geschäft soll laufen, künftig auch mit Mitarbeitern und ich werde mich weiterhin von den Kunden treiben lassen und auf ihre Wünsche eingehen, denn miteinander ist besser als einsam.“

»Weitere Informationen zu Lasertechnik Belinda: www.lasertechnik-belinda.at

Galerie:
Egal ob Privatkunde, Einzelunternehmer oder Großhändler – Belinda entwirft und produziert exklusive Unikate, realisiert aber auch kreative Serienproduktionen.
Belinda Huber hat sich ihrem Hobby verschrieben und führt mit voller Begeisterung ihren eigenen Laden in Imst.
Mit Feingefühl und Fachwissen entstehen filigrane Werke.
Lasertechnik Belinda
Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!