wellwasser® als Alternative zu abgefülltem Mineralwasser

Das Wellwasser-Team bietet mit seiner High-Tech Wasseraufbereitungsanlage sauberes wellwasser® in unbegrenzter Menge direkt aus dem Wasserhahn gezapft.

„Wir in Tirol werden weltweit um unsere Wasserqualität beneidet. Die Wertigkeit des Wassers in Tirol wird dabei oft zu wenig geschätzt, ist es doch das wertvollste Lebensmittel der Welt“, erklärt Dietmar Meraner, Geschäftsführer der Wellwasser Technology GmbH.

Tiroler Trinkwasser verlässt zwar jeden Wasserversorger in einwandfreier Qualität, durch undichte oder alte Leitungssysteme, unsaubere Anschlüsse, ungünstige Leitungsführung und das Nutzerverhalten wird das Wasser jedoch oft negativ beeinflusst. Die Folgen sind verfärbtes Wasser mit Schmutzpartikeln, Geschmacks- und Geruchsbeeinträchtigung. Das Wellwasser-Team hat deshalb die High-Tech Wasseraufbereitungsanlage (HTWAA) entwickelt, welche in einem dreistufigen Aufbau Wasser von Fremdgeruch, -geschmack oder Verfärbungen befreit. Zudem hält der Bakterienfilter alle pathogenen Keime zurück.

„Im Gegensatz zu vielen am Markt erhältlichen Aufbereitungssystemen bleiben bei uns alle wichtigen Mineralien im Wasser“, betont Meraner und führt weiter aus: „Die Anlage installieren wir immer so nah wie möglich an der Entnahmestelle. In der Gastronomie wird die HTWAA beispielsweise direkt vor dem Kühler-Karbonator in die Trinkwasserleitung eingebaut, damit an der Schankanlage wellwasser® still und perlend gezapft werden kann.“

 wellwasser® punktet durch kurze Transportwege

Immer mehr Gastronomen und Hoteliers setzen auf regionale Lebensmittel und nachhaltiges Wirtschaften. Durch die Wellwasser-Aufbereitungsanlage entfallen Leergut, Transportwege und Müllentsorgung, die Umweltbelastung wird dadurch deutlich reduziert. Meraner ist sich sicher: „Es ist nicht mehr zeitgemäß, Wasser in Flaschen über hunderte Kilometer zu transportieren. Wellwasser ist der kürzeste Weg von der Quelle ins Glas des Gastes.“ Eine Wasserkarte als Pendant zur Weinkarte ist für Meraner ein „ZukunftsMUSS“.

Aber nicht nur in der Gastronomie, sondern auch zu Hause oder im geschäftlichen Bereich kann wellwasser® eine saubere Trinkversorgung sichern. „Die Rückbesinnung auf die reine Ausgangssubstanz Wasser ist besonders wichtig. Es ist ein wertvoller Beitrag zu einer gesunden Ernährung“, so Meraner.

»Weitere Informationen: www.wellwasser.com

wellwasser® kann still und perlend selbst produziert und dem Gast frisch gezapft serviert werden.

wellwasser® kann still und perlend selbst produziert und dem Gast frisch gezapft serviert werden. Foto: wellwasser®

 

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!