Ein Tag für alle Ein-Personen-Unternehmen

360 Tiroler Ein-Personen- Unternehmen nutzten den „EPU Tag 2017“ am 8. Juni auf der Villa Blanka, um neues Wissen und neue Impulse mitzunehmen und unternehmerische Kontakte zu knüpfen.

Jedes 2. Tiroler Unternehmen ist ein EPU – das heißt es hat keine Mitarbeiter. Aber: „Entscheidend für den Erfolg ist nicht die Unternehmensgröße, sondern einzig die Haltung also der Unternehmergeist. Die Arbeitswelten ändern sich und so auch die Unternehmen. Manche EPU möchten wachsen und Mitarbeiter anstellen, viele arbeiten aber lieber in Netzwerken und nutzen die Digitalisierung, um ihren Kundenkreis zu erweitern,“ meinte Mark Schuchter, EPU-Sprecher in der Wirtschaftskammer Tirol. Auch WK-Präsident Jürgen Bodenseer unterstrich in seinen Grußworten: „Eine Wirtschaft ohne EPU ist nicht mehr vorstellbar. Sie erbringen spezialisierte Leistungen mit hoher Qualität, sind flexibel und passen sich schnell an neue Gegebenheiten an.“

Am Tiroler EPU- Tag fanden sich 360 Ein-Personen- Unternehmen auf der Villa Blanka ein und nutzten den Tag, um sich neues Wissen mitzunehmen, neue Impulse zu holen und unternehmerische Kontakte zu knüpfen. Die Firma Spar sorgte mit einem Begrüßungsfrühstück für einen gelungenen Start in den Tag. Auch die RLB Tirol engagierte sich am EPU Tag, um bot Beratungen zum Thema Genossenschaft an – diese Gesellschaftsform kann speziell für Kooperationen interessant sein.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten aus zwölf verschiedenen Vorträgen wählen. Zusätzlich gab es die Möglichkeit, sich direkt mit interessanten Geschäftspartnern zu vernetzen und gleich vor Ort Gesprächstermine mit anderen EPU wahrzunehmen. Im Vorhinein erstellte Profile ermöglichten gezielte Gespräche mit potentiellen Gesprächs- und/oder Kooperationspartnern. Ein erfolgreicher Tag, der die Unternehmer vernetzen und als kleiner Unternehmensturbo wirken soll, denn ein Wissensvorsprung ist auch ein Wettbewerbsvorsprung!

 

EPU Tag 2017 small (27 of 68)

WK-Präsident Jürgen Bodenseer, RLB-Vorstand Thomas Wass und EPU-Sprecher Mark Schuchter (v.l.) freuten sich über einen gelungenen EPU Tag 2017.

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!