Das Tirol Roulette dreht sich wieder!

Das Thema „Regionalität“ spielt im Tiroler Lebensmittelhandel eine immer wichtigere Rolle: Immer mehr Kunden entscheiden sich für Produkte, die in Tirol hergestellt oder veredelt werden. Mit der Aktion „Tirol Roulette“, die heuer bereits zum siebten Mal stattfindet, haben es sich die Wirtschaftskammer Tirol und die Agrarmarketing Tirol zum Ziel gesetzt, diese positive Entwicklung weiter voranzutreiben und zu fördern. Das „Tirol Roulette“ ist ein traditionelles Glücksspiel, bei dem mit einem Kreisel und Kugeln versucht wird, eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. In den kommenden Wochen haben Konsumenten, die auf Tiroler Erzeugnisse setzen, bei ausgesuchten Lebensmittelhändlern die Chance, zahlreiche Preise in Form von schmackhaften regionalen Produkten zu gewinnen.

„Tiroler Lebensmittel sind etwas ganz Besonderes und haben Tradition. Genauso ist das Roulette ein traditionsreiches Glücksspiel, das heute immer noch begeistert. Die Aktion ‚Tirol Roulette‘ im heimischen Lebensmittelhandel verknüpft diese zwei Aspekte und erhöht die Aufmerksamkeit für regionale Wirtschaftskreisläufe. Auf spielerischem Weg wird das Bewusstsein für den Wert der Tiroler Landwirtschaft und deren hochwertigen Lebensmittel gesteigert“, freut sich Wendelin Juen, Geschäftsführer der Agrarmarketing Tirol, über die Neuauflage der erfolgreichen Aktion.

Und Stefan Mair, Obmann des Tiroler Lebensmittelhandels, schlägt in die gleiche Kerbe. „Der Stellenwert hochwertiger heimischer Lebensmittel kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. In Zusammenarbeit mit der Agrarmarketing Tirol leisten wir einen entsprechenden Beitrag zur bestmöglichen Vermarktung von heimischen Produkten über den Handel“, meint der Branchensprecher und ergänzt: „Das Bekenntnis zur Regionalität und zu regionalen Produkten bringt viele Vorteile mit sich und im Endeffekt profitieren alle Beteiligten: Die Produzenten, die meist aus dem landwirtschaftlichen Bereich stammen, profitierten, weil ihnen starke Vertriebspartner zur Verfügung stehen. Die Umwelt profitiert, weil weite Transportwege wegfallen und Lärm und Abgase vermieden werden. Die Kunden profitieren, weil ihnen höchste Qualität der Produkte gewiss ist. Und auch der Handel profitiert, weil die Nachfrage nach regionalen Produkten immer größer wird.“

Hier macht das “Tirol Roulette” Station:

Montag, 6. Juni, 12 bis 14 Uhr: Innsbruck, MPreis, Franz-Fischer-Straße 8
Samstag, 10. Juni, 10 bis 12 Uhr: Innsbruck, Hörtnagl, Elisabethstraße 11
Montag, 12. Juni, 10 bis 12 Uhr: Fulpmes, Spar, Waldrasterstraße 2
Dienstag, 13. Juni, 10 bis 12 Uhr: Aschau, Braunegger, Dorfplatz 6
Mittwoch, 14. Juni, 10 bis 12 Uhr: Reutte, Adeg, Ehrenbergstraße 2
Freitag, 16. Juni, 12 bis 14 Uhr: Schwaz, MPreis, Andreas-Hofer-Straße 10
Samstag, 17. Juni, 10 bis 12 Uhr: Nauders, Nah und Frisch, Mitterweg 77
Montag, 19. Juni, 10 bis 12 Uhr, Innsbruck, Hörtnagl, Herzog-Siegmund-Ufer 1
Dienstag, 20. Juni, 15 bis 17 Uhr, Fügen, MPreis, Bahnhofstraße 4
Mittwoch, 21. Juni, 10 bis 12 Uhr, Kitzbühel, Eurospar, Jochberger Straße 66
Donnerstag, 22. Juni, 10 bis 12 Uhr, Virgen, Adeg, Virgentalstraße 60
Freitag, 23. Juni, 10 bis 12 Uhr, Abfaltersbach, Adeg, Haus Nr. 193
Samstag, 24. Juni, 10 bis 12 Uhr, Sillian, Spar, Sillian 11
Montag, 26. Juni, 16 bis 18 Uhr, Schlitters, Spar, Nr. 327
Dienstag, 27. Juni, 10 bis 12 Uhr, Steeg, Nah und Frisch, Steeg 29
Mittwoch, 28. Juni, 10 bis 12 Uhr, Kirchdorf, Eurogast Sinnesberger, Innsbruckerstraße 66
Donnerstag, 29. Juni, 10 bis 12 Uhr, Hall, Wedl, Leopold-Wedl-Straße 1
Freitag, 30. Juni, 10 bis 12 Uhr, Münster, Supermarkt Mair, Dorf 499
Samstag, 1. Juli, 10 bis 12 Uhr, Imst, MPreis, Langgasse 76
Montag, 3. Juli, 10 bis 12 Uhr, Kufstein, Eurospar, Oskar-Pirlo-Straße 33
Dienstag, 4. Juli, 10 bis 12 Uhr, Reutte, Speckbacher, Großfeldstraße 15
Mittwoch, 5. Juli, 10 bis 12 Uhr, Weer, Braunegger, Dorfstraße 23
Donnerstag, 6. Juli, 10 bis 12 Uhr, Längenfeld, Spar, Nr. 38
Freitag, 7. Juli, 15 bis 17 Uhr, Prutz, Spar, Reschenstraße 18
Samstag, 8. Juli, 9.30 bis 11.20 Uhr, Wildschönau, Spar, Kirchen, Oberau 481

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!