Österreicher haben viel Bargeld in der Tasche

74 Euro hat jeder Österreicher im Schnitt in seiner Geldtasche – ein Spitzenwert in Europa. Denn Deutsche tragen noch 63 Euro mit sich, Franzosen sogar nur noch 34 Euro.

Übertroffen werden die Österreicher, wenn es ums Barzahlen im Alltag geht, noch von Konsumenten in der Türkei – hier liegen im Schnitt umgerechnet 79 Euro im Börserl – und in Luxemburg (75 Euro), so eine Umfrage, die am Dienstag von der ING DiBa Gruppe veröffentlicht wurde. Andernorts in Europa wird viel öfter bargeldlos gezahlt. Bargeld-Schlusslicht in der aktuellen Umfrage sind die Polen (28 Euro).

85 Prozent der Österreicher tragen “zumeist” Bargeld bei sich, heißt es in der Umfrage weiter. Männer (88 Prozent) etwas öfter als Frauen (82 Prozent). Auch sind die Geldtaschen der Männer im Schnitt weiter etwas praller gefüllt.

Auch Junge setzen auf Bargeld

Bemerkenswert sei auch, dass in Österreich bei den Befragten auch 88 Prozent bei den 18- bis 24-Jährigen und 78 Prozent bei den 25- bis 34-Jährigen angaben, zumeist Scheine in der Börse zu haben. Es sind also nicht nur die Älteren Mitbürger, die Bargeld bei sich führen.

Zum Zahlungsverhalten wurde erhoben, dass hierzulande in der Gastronomie (Restaurant, Kaffeehaus) mehrheitlich (80 bis 85 Prozent) cash bezahlt wird, der Einkauf im Supermarkt wird immerhin noch mit 48 Prozent mit Bargeld beglichen.

Das teilweise Festhalten am Bargeld hat auch ganz rationale Gründe: 71 Prozent der Österreicher fühlen sich beim Zahlen in bar besonders sicher, 83 Prozent schätzten die Anonymität dabei. Im Europaschnitt ist das anonyme Zahlen für 66 Prozent ausschlaggebend. (APA)

Themen:
Bargeld
Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!