Schon geklebt? Neue Abgasklassen-Kennzeichnung für Lkw ab 1. Mai Pflicht

Ab Anfang Mai benötigen praktische alle Lkw über 7,5 to, die die Unterinntalautobahn benutzen wollen, eine sog. Abgasklassen-Kennzeichnung. Diese Umweltplakette zeigt die Euro-Norm des Fahrzeugmotors an.

Auf der Inntalautobahn zwischen Kufstein und Zirl bestehen zahlreiche, unterschiedliche Lkw-Fahrverbote – mit ebenso zahlreichen Ausnahmen. Als Nachweis der zulässigen Euroklasse des Lkw sind ab 1. Mai 2017 neue Abgasplaketten vorgeschrieben. Für die unterschiedlichen Euro-Normen gibt es unterschiedliche Farben, sodass auf den ersten Blick erkennbar ist, ob das betreffende Fahrzeug vom Lkw-Fahrverbot betroffen ist, oder nicht.

 

Da auf der Inntalautobahn zwischen Kufstein und Zirl zahlreiche Lkw-Fahrverbote bestehen, von denen bestimmte Fahrzeuge generell ausgenommen sind, müssen die Lkw´s mit der Abgasplakette gekennzeichnet werden.

Für unterschiedliche Euro-Normen gibt es unterschiedliche Farben, sodass auf den ersten Blick erkennbar ist, ob das betreffende Fahrzeug vom Lkw-Fahrverbot erfasst ist oder nicht.

 

Für die Abgaskennzeichnungs-Plakette muss das Fahrzeug nicht „vorgeführt“ werden. Es genügt, mit einer zugelassenen Prüfinstitution Kontakt aufzunehmen und die entsprechenden Unterlagen (Nachweis der Euro-Norm des Lkw-Motors) zu übermitteln. Die Angaben werden überprüft, die jeweilige Plakette ausgestellt und anschließend dem Unternehmen übermittelt.

In der Folge gilt es nur noch darauf zu achten, dass auch die richtige Plakette am richtigen Lkw angebracht ist, da auf jeder Umweltplakette auch das Fahrzeug-Kennzeichen eingestanzt ist.

 

» Mehr Informationen:
Detailinfos und Liste der Ausgabestellen
Sparte Transport und Verkehr

 

Wichtige Hinweise
Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!