Wirteakademie geht in die nächste Runde

Rund 20 Teilnehmer haben sich 2016 bei der ersten Auflage der Tiroler Wirteakademie u.a. in den Bereichen Controlling, Recht und Kulinarik weitergebildet. Jetzt geht das erfolgreiche Projekt in die zweite Runde.

Am 8. Mai startet der zweite Jahrgang der Wirteakademie. Erneut werden zwanzig Teilnehmer ihren Ruhetag nützen, um sich fortzubilden. In der Villa Blanka treffen sich Wirte, Gastronomen und Cafébetreiber, um sich an sechs Thementagen über das kommende Jahr verteilt Tipps, Trends und Hintergrundwissen über essentielle Bereiche eines modernen Gastronomiebetriebs anzueignen.

So wird am ersten Tag des Kurses die Wirtschaftlichkeit einer Gastronomiestätte unter die Lupe genommen. Neben weiteren Thementagen zu Führungsstrategien, Recht und Personalmanagement werden auch aktuelle Trends der Kulinarik besprochen. Die Gastwirte holen sich Tipps von den Kochprofis des WIFI, mit denen sie ihr Unternehmen in puncto Regionalität und Geschmack auf Vordermann bringen. Eine Einheit zu den Trendgetränken Café und Bier zeigt den Wirten neue Möglichkeiten, vom Barista-Crashkurs bis zur Faszination “Craft-Beer”.

Förderungen von Wirtschaftskammer und Land Tirol

Die Fachgruppe Gastronomie fördert den Kurs der Wirteakademie mit 400 Euro (Voraussetzungnen für Förderungen findet man hier), das Bildungsgeld “update” des Landes Tirol übernimmt weitere 30 Prozent des Gesamtpreises.

“Die Inputs waren informativ und die Referenten qualifiziert”, erzählte Teilnehmerin Lisbeth Fritz von der Wirteakademie. Hochkarätige Vorträge von Größen der Branche wie dem unlängst zum “Koch der Köche” ausgezeichneten Philipp Stohner (Mehr dazu unter Philipp Stohner: „Kochen ist eine Faszination“) stießen auf positive Eindrücke. “Wir haben versucht, die vielen Themen, die Wirte betreffen, in einem Produkt zu bündeln”, fasst Norbert Schöpf, Bildungsmanager des WIFI, zusammen.


» Mehr Informationen: Die Tiroler Wirteakademie

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!