berufsreise.at: Hier finden Jugendliche ihr Unternehmen

Einmalige Onlineplattform zur Berufsorientierung: berufsreise.at bringt alle mit einem Klick zusammen – Ausbildungsbetriebe, Eltern, Schüler und Lehrpersonen.

Das Onlineportal berufsreise.at bietet Informationen über Ausbildungsangebote von über 3.500 Lehrbetrieben, Institutionen der Berufsorientierung sowie weiterführende Schulen. Hier können alle das Passende für sich finden. Mitglieder der WK sind automatisch mit einem Basiseintrag auf der Plattform vertreten. Mit erweiterten Einträgen können sich die Unternehmer perfekt präsentieren. Für Wolfgang Feucht, Geschäftsfrüher von der Moden von Feucht GmbH in Hall in Tirol, ist berufsreise.at ein Glücksgriff: „Wir als Unternehmen haben über die Plattform berufsreise.at die Chance unsere Berufsorientierungs-Aktivitäten wie Schnuppertage, Firmen- sowie Lehrberufspräsentationen direkt den Jugendlichen, Lehrpersonen und Eltern vorzustellen. Schülerinnen und Schüler können somit auf einfachem Weg den Lehrbetrieb finden, der zu ihnen passt. “

Wolfgang Feucht bezeichnet sich selbst als Fan von berufsreise.at, da es dadurch möglich sei, direkt an den Bewerber zu kommen. „Die Jugendlichen sehen, dass es abgesehen von den weiterführenden Schulen auch noch die Lehre als hochwertige Ausbildung gibt. Gerade in der heutigen Zeit haben Facharbeiter oft weit bessere Jobchancen als Maturanten, die ganze Wirtschaft sucht händeringend nach motivierten Mitarbeitern. Auch bei Lehre mit Matura sehen wir noch viel Potential. Ich würde jedem Unternehmer empfehlen sich auf berufsreise.at zu präsentieren“, so Feucht begeistert von der Onlineplattform.

» Weitere Informationen unter www.berufsreise.at

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!