Handwerkerbonus geht 2017 in die Verlängerung

Bis zu 600 Euro Förderung für Renovierungs-, Sanierungs- oder Modernisierungsarbeiten: Der Handwerkerbonus unterstützt jedoch nicht nur Privathaushalte, sondern beschert auch Handwerksbetrieben ein willkommenes Auftragsplus. Für 2017 stehen 20 Mio. Euro bereit.

Das Finanzministerium hat vor kurzem die Verlängerung der beliebten Fördermaßnahme beschlossen. Diese war über eine sogenannte Konjunkturklausel an die wirtschaftliche Entwicklung gekoppelt. Gefördert werden private Renovierungs-, Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten im eigenen Haushalt mit bis zu 20 Prozent –  vorausgesetzt diese werden von einem Profi-Handwerker durchgeführt. Bis zu 3.000 Euro an förderbaren Kosten können geltend gemacht werden, die maximal ausbezahlte Förderung beträgt 600 Euro.

Die Wirtschaftskammer Tirol hat sich wiederholt für eine Verlängerung für das Jahr 2017 ausgesprochen, wie Georg Steixner, Obmann des Tiroler Gewerbe und Handwerks, betont: “Der Handwerkerbonus ist ein wichtiges Signal an die Gewerbe- und Handwerksbetriebe – gerade in Zeiten, in denen es wirtschaftlich nicht immer ganz rund läuft.”

Handwerkerbonus kurbelt Investitionen ordentlich an

Bei voller Ausschöpfung der 40 Millionen dürfte der Handwerkerbonus auch deutliche wirtschaftliche Impulse setzen. Steixner rechnet mit einem österreichweiten Investitionsvolumen von bis zu 100 Mio. Euro. “Davon haben schlussendlich alle was. Private erhalten eine willkommene Unterstützung, die Handwerksbetriebe profitieren von mehr Aufträgen, und der Staat hat ein Mittel in der Hand, um die Schwarzarbeit einzudämmen.”

Das Interesse am Handwerkerbonus war auch in Tirol in den vergangenen Monaten bereits hoch. Für das kommende Jahr sind dafür weitere 20 Mio. Euro im Topf, von den bisherigen 20 Mio. sind mit Stand Ende November bereits über 17 Mio. ausgeschöpft. Um den Handwerkerbonus zu erhalten, dürfen jedoch keine sonstigen Förderungen bezogen werden.

» Weitere Informationen:

Handwerkerbonus – Förderung von Handwerkerleistungen wieder möglich

Handwerkerbonus: Eine Förderung der österreichischen Bundesregierung

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!