Lukas Herzog ist “Junior Sales Champion International”!

Am Mittwoch, 16. November 2016, kam es im WIFI Salzburg zum finalen Showdown der besten Nachwuchsverkäufer aus Österreich, Bayern, Südtirol und der Schweiz – der Sieg ging an Lukas Herzog vom Lehrbetrieb Hervis in St. Johann in Tirol.

Bereits seit mehr als 20 Jahren messen sich die besten Verkaufstalente Österreichs beim „Junior Sales Champion“, dem Lehrlingswettbewerb der Sparte Handel. 14 Jahre davon stellen sich die Jugendlichen zusätzlich auch dem internationalen Vergleich mit Jungverkäufern aus Bayern, Südtirol und der Schweiz. So geschehen auch kürzlich wieder: Auf der Bühne des WIFI Salzburg hatten insgesamt zwölf Kandidaten (jeweils drei aus jedem Land) nach ihrem Sieg in den nationalen Vorausscheidungen die Chance, ihr Können einer Jury und einem internationalen Publikum zu präsentieren.

In Verkaufsgesprächen mit einem Testkunden mussten sie unter anderem mit Fachwissen, Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Überzeugungskraft punkten. Die Fachjury achtete auch besonders auf die Produktpräsentation, die Argumentationstechnik, das Auftreten und ob es ihnen gelang, Zusatzverkäufe an den Testkunden zu bringen sowie das Verkaufsgespräch mit einem Kaufabschluss erfolgreich zu Ende zu bringen. Eine zusätzliche Herausforderung stellte eine englischsprachige Kundin dar, die die Jugendlichen parallel bedienen mussten.

Fachwissen und Selbstbewusstsein

Den Sieg in der internationalen Gesamtwertung holte schließlich Lukas Herzog für Österreich. Er arbeitet bei Hervis in St. Johann in Tirol und beeindruckte mit seinem breiten Fachwissen und Selbstbewusstsein. Mit viel Überzeugungskraft verkaufte er dem Testkunden Bergschuhe. „Ich bin sprachlos, aber extrem stolz. Der internationale Sieg ist nach dem Österreich-Sieg noch einmal die Krönung. Ich bin sehr froh, dass ich am Wettbewerb teilgenommen habe, jetzt bin ich mir zu 100 Prozent sicher, dass der Handel die Branche ist, in der ich arbeiten will. Ich bin mir sicher, dass mich der Sieg in meiner Berufslaufbahn weiterbringt und ich auch in Zukunft Menschen und Kunden gut von mir und den Produkten überzeugen kann“, freute sich Lukas, der Daniel Felmajer aus Bayern und Florian Hiebl aus Salzburg auf die Plätze zwei und drei verwies.

Bei der Siegerehrung gratulierte unter anderem auch der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, Christoph Leitl: „Alle zwölf Teilnehmer sind Champions. Besonderer Dank gilt den Ausbildnern und Lehrbetrieben, die sich auf die Talente und Begabungen des Handelsnachwuchses stützen und sie fördern. Denn nur was man gerne macht, macht man gut. Ihr seid die Garanten für die erfolgreiche Zukunft des Handels.“

Lukas Herzog (Mitte) holte sich den Sieg vor dem Bayern Daniel Felmajer (l.) und dem Salzburger Florian Hiebl (r.). Foto: Neumayr (honorarfrei)

Lukas Herzog (Mitte) holte sich den Sieg vor dem Bayern Daniel Felmajer (l.) und dem Salzburger Florian Hiebl (r.). Foto: Neumayr

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!