Villa Blanka-Schüler sorgen in London für Furore

Trumpften in London mit ihrem Können auf: Vanessa Kofler mit Gold in der Disziplin Cocktail/Bar und Florian Martycz mit Bronze in der Kategorie Front Office.

Trumpften in London mit ihrem Können auf: Vanessa Kofler mit Gold in der Disziplin Cocktail/Bar und Florian Martycz mit Bronze in der Kategorie Front Office. Foto: Villa Blanka.

Vanessa Kofler und Florian Martycz von der Villa Blanka holten bei internationalem Wettbewerb Gold und Bronze nach Tirol.

Anlässlich der Konferenz der „Association européene des Ecoles d‘Hotellerie et de Tourisme“ (AEHT) in London konnte sich das Team der Innsbrucker Tourismusschulen Villa Blanka kürzlich wieder über großartige Erfolge freuen. Im Rahmen der dieses Treffens der Vereinigung der europäischen Hotelfachschulen haben Wettbewerbe stattgefunden, an denen 260 Schülerinnen und Schüler aus 21 Ländern Europas teilgenommen haben. Dabei konnte Vanessa Kofler in der Disziplin Cocktail/Bar Gold nach Tirol holen.

In der Kategorie Front Office gelang es Florian Martycz die Bronzemedaille zu erobern und damit einen tollen Erfolg für die Villa Blanka nach Hause zu bringen. Nach dem Vorjahressieg in der Kategorie Nouvelle Cuisine zeigte der heurige Wettbewerb in London einmal mehr das hohe Ausbildungsniveau an den Tourismusschulen Villa Blanka.

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!