MCI-Neubau: “Ein Traum geht in Erfüllung”

Viele Grünflächen, eine fünfeckige Grundform, ein von Tageslicht erleuchtetes Atrium und architektonische Offenheit prägen den siegreichen Entwurf für den Neubau des MCI am Sowi-Areal in Innsbruck. Im Herbst 2018 soll, sofern alles nach Plan läuft, der Spatenstich für das 105 Millionen Euro schwere Projekt erfolgen.

“Ein Traum geht für uns in Erfüllung. Es ist, als fielen Weihnachten, Ostern und Pfingsten auf einen Tag”, freut sich der Direktor des MCI, Andreas Altmann, über den konkreten Fortschritt des Projekts und die Kür des Siegerentwurfes. Einstimmig entschied man sich im zuständigen Gremium für den Entwurf der Wiener Architekten Loudon Habeler & Partner ZT GmbH.

“Meilenstein für die Bildungseinrichtung”

Die Zusammenführung der fünf, bisher auf das gesamte Stadtgebiet verteilten, MCI-Standorte ist, so Altmann weiter, ein “Meilenstein für unsere Bildungseinrichtung.” Der Neubau würde, wie der Direktor betont, sowohl logistische als auch finanzielle Vorteile mit sich bringen.

Bei einer Nutzfläche von 17.000 m²  wird der an Hofgarten und Kaiserjägerstraße grenzende Bau (hier finden Sie weitere Details zum Projekt) rund 3.000 Studenten und 260 Angestellten ein neues Zuhause bieten.

105 Millionen Euro Baukosten

Rund 105 Millionen werden für die gesamten Baumaßnahmen, die sowohl das eigentlichen MCI-Gebäude als auch die Errichtung einer Busgarage und die Verlegung des Sportplatzes beinhalten, derzeit veranschlagt. Davon stellt das Land Tirol 80 Millionen Euro, die  restlichen 25 Millionen die Stadt Innsbruck bereit.

Als die “größte und eine der wichtigsten Investitionen in den Bildungsstandort Tirol seit Jahrzehnten”, bezeichnet die zuständige Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf  das Bauvorhaben. Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer begrüßt es als “eine Aufwertung für die Stadt.”

 2021 bezugsbereit

Nun geht es in die detaillierte Planungsphase. Mit den Arbeiten kann voraussichtlich im Herbst 2018 begonnen werden. Bezugsbereit ist das neue MCI dann im Laufe des Jahres 2021.

 

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!