Yoga am Gipfel – 1.Yoga Summit Innsbruck

Yoga ist ein weltweiter, beliebter und gesunder Trend. Auch Tirol wurde schon vor längerer Zeit vom Yoga-Fieber erfasst – vor Kurzem gab es mit dem Yoga-Summit nun die erste große Veranstaltung in Innsbruck.

Im Bildungshaus Seehof auf der Hungerburg fand drei Tage lang der 1. Yoga Summit Innsbruck statt. Beim Gipfeltreffen der Yoga Szene konnten über 300 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland und Südtirol zwischen unglaublichen 89 verschiedenen Klassen, Thai Massage Workshops, Kirtan, Meditationsklassen, Pranayama-Stunden (Atemtechniken), Tanz & Chanting wählen. Alle Levels, natürlich auch Einsteiger waren willkommen.

Lokal und international

Angeboten wurden die Workshops von 33 beliebten Lehrern aus dem In- und Ausland, darunter local heroes wie Helene Krainer, Kira Cook und Danja Lutz. Aus den USA reisten Cameron & Melayne Shayne (Budokon Yoga) sowie Daniel Scott (Acro Yoga) an. Der in Bali lebende Inder Punnu Wasu gestaltete neben der musikalischen, offiziellen Eröffnung auch Kirtan und Meditationskurse.

Sharing is Caring

“Generell ist es uns wichtig auch vieles für den guten Zweck zu tun”, ist Moni Brachmayer-Jauk, Organisatorin des Yoga Summits, überzeugt. Deshalb war das Motto des letzten Tages “Sharing is Caring” – an diesem Tag wurde nämlich ein ganz besonderes Süppchen gebraut, dessen Zutaten von Bio vom Berg und Stefan´s Brotmanufaktur Innsbruck gespendet wurden. Der Reinerlös sowie weitere freiwillige Spenden der Yoginis & Yogis gingen an das Projekt „Arche Herzensbrücken“ in Seefeld, das Familien kranker Kinder eine Auszeit vom anstrengenden Alltag ermöglicht.

Die Organisatorinnen

Helene Krainer und Moni Brachmayer-Jauk erfüllten sich mit dem Yoga Summit ihren Traum vom ersten Yoga Festival in Innsbruck. Beide sind leidenschaftliche Yoginis, Helene Krainer ist beliebte Yogalehrerin und bildet Yogalehrer aus, Moni Brachmayer-Jauk organisiert verschiedenste Yoga Reisen & Workshops aber auch Mantra-Konzerte.

“Ich habe mich mit meinem Online-Reisebüro www.soulinmotion.at auf Yogareisen, sogenannte Yoga Retreats spezialisiert. Meine Zielgruppe sind ausschließlich YogiNis und solche die es noch werden wollen. Bei einem Retreat gibt es üblicherweise zwei Mal täglich zwei Stunden mit Pranayama (Atemtechniken), Meditation und Asanas – Posen, die man herkömmlich als Yoga bezeichnet. Wir reisen jedes Jahr nach Bali, nennen das Yoga Retreat ‘Die Reise zu dir selbst’ und verbinden es mit einer Rundreise durch das magische und spirituelle Bali. Nächstes Jahr gibt es auch ein Retreat nach Italien, nahe Rom, dieses heisst ‘Raum für Veränderung'”, erzählt Brachmayer-Jauk von ihrem Reisebüro und Angeboten.

Veranstaltungen 2017

2017 wird es aufgrund des großen Erfolges und auch aufgrund des überwältigenden Feedbacks der Teilnehmer wieder einen Yoga Summit geben: von 29.09.-01.10.2017 im Bildungshaus Seehof auf der Hungerburg.

Am 18. März 2017 veranstaltet soul in motion mit verschiedenen Yogalehrern und Musikern den Innsbruck Yoga-Tag im Haus Vier Und Einzig an der Hallerstrasse. Einen Tag lang gibt es von früh bis spät verschiedenste Yoga-Stunden, Workshops und Konzert-eigentlich wie ein kleiner Yoga Summit!

» Mehr Informationen unter www.yogasummit.at, www.soulinmotion.at und www.alpine-yoga.at.

Yoga Unterricht

Der Trend zum Yoga wird immer stärker. Viele denken um und besinnen sich auf einen gesünderen und bewussteren Lebensstil. Foto: NixxiPixx

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!