Rechtsdrall

KOMMENTAR

Nicht nur in Europa, auch in den USA rücken die Populisten vor. Da hilft nur eines: Hirn einschalten.

Letztes Jahr hat mich mein amerikanischer Onkel, der Seeadler, besucht. Meine Güte, hatte der einen großen Schnabel: “Ihr seid ja alle total bekloppt in Europa”, meinte er. “Beim Flug habe ich laufend Wind von Rechts bekommen, der mich fast aus der Bahn gekippt hat. Kein Wunder, bei der Menge an rechten Recken und simplen Welterklärern, die hier in Europa derzeit im Aufwind segeln.” Sprach’s, zeigte mir den Vogel und weg war er.

Jetzt hat er mich wieder besucht. Diesmal war er ganz kleinlaut. “Ja”, musste er zugeben, “die steife Brise von Rechts bläst in Amerika auch ganz ordentlich. Was dieser Trump aufführt, passt auf kein Federkleid, nicht einmal auf eine Kuhhaut. Dieser Begrapschertyp ist für alle unberechenbar – für die Frauen, die Verbündeten und auch die Wirtschaft”, meinte der sonst nicht schreckhafte Seeadler und wurde ganz bleich dabei. Diesmal zeigte er mir nicht mehr den Vogel, das war ihm vergangen.

Wir setzten uns zusammen und kamen zum Schluss, dass den Vogel zu zeigen überhaupt keine gute Idee ist, weil wir uns dann selbst aufführen wie diejenigen, die uns Angst machen. Das muss anders gehen: In Ruhe diskutieren, nachdenken, den Hausverstand ein- und die billigen Vorurteile ausschalten. Das nimmt den Rattenfängern den Wind aus den Segeln. “Populismus funktioniert nur, solange alle auf die einfachen Lösungen reinfallen”, meinte mein Onkel. Sprach’s und segelte nachdenklich nach Hause.

Der Rabe


Schreiben Sie dem Raben: der@rabe.co.at

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!