Zahntechniker küren zwei neue Landessieger

Bereits zum zweiten Mal durften am vergangen Freitag Tirols junge Zahntechnikerinnen und Zahntechniker ihr fachliches Können unter Beweis stellen. Beim TyrolSkills Landeslehrlingswettbewerb der Zahntechniker im WIFI Innsbruck holten sich Marc Köll und Alexander Lichtmannegger mit ihren ausgezeichneten Leistungen den Landessieg im dritten bzw. vierten Lehrjahr.

Das vielschichtige Berufsbild Zahntechniker umfasst ein breites Tätigkeitsfeld und erfordert viel handwerkliches Geschick. Feingefühl und äußerst genaues Arbeiten seitens der Teilnehmer waren deshalb auch beim Landeslehrlingswettbewerb gefragt. In dem rund siebenstündigen Wettbewerb wurden zahlreiche Kieferregulierungen gereinigt, Brücken modelliert und Prothesen hergestellt.

Von den Teilnehmern aus dem dritten Lehrjahr konnte Marc Köll von der Firma Österreichische Wipla-Laboratorien A. Wilk GmbH all diese Fähigkeiten am besten miteinander kombinieren. Silber ging an Dominik Wallensteiner von der H & H Dental Labor GmbH. Platz drei belegte Sabrina Engeler von der Firma Dr. Heribert Somweber.
Bei den Lehrlingen aus dem vierten Lehrjahr holte sich Alexander Lichtmannegger vom Zahnlabor Lichtmannegger OG den verdienten Sieg. Den zweiten Platz belegte Melvin Pellegrin von der Österreichische Wipla-Laboratorien A. Wilk GmbH und Bronze ging an Irwin Felic vom R & G Dentallabor OG.

Markus Gapp, Landesinnungsmeister-Stv. der Gesundheitsberufe und Berufsgruppen¬sprecher der Zahntechniker war sichtlich stolz: „Ich finde es großartig, wie leistungsfähig und zielstrebig unsere Lehrlinge an Herausforderungen herangehen und diese meistern.“
Die Gewinner wurden mit Urkunden ausgezeichnet und durften sich über tolle Sachpreise sowie über die Teilnahme am Bundeslehrlingswettbewerb freuen.

Galerie:
Alexander Lichtmannegger
Marc Köll
Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!