Innovationspreis 2016: Das sind die Nominierten

Es war keine einfache Aufgabe für die Jury: Aus insgesamt 52 eingereichten Projekten bestimmte sie die neun innovativsten Projekte aus den Kategorien Konzept, Dienstleistungs- und Technische Innovation. Am 10. Oktoer rittern diese um den Sieg beim Tiroler Innovationspreis 2016.

Die Jury beurteilte anhand eines bewährten Kriterienkataloges die thematisch unterschiedlichen Einreichungen. Dieser Kriterienkatalog umfasst beispielsweise den Neuheitsgrad, das Marktpotenzial, den Kundennutzen, Kooperationsaspekte und die gesellschaftliche Bedeutung der Innovationsprojekte. Zusätzlich wählte die Jury die Entsendungen des Landes Tirol zum Staatspreis Innovation (www.staatspreis.at) bzw. zu den Sonderpreisen Econovius und Verena aus.

Kategorie „Konzept“

  • Priv. Doz. Dr. med. Peter Heinz-Erian, Dept. Kinder- und Jugendheilkunde, Pädiatrie mit „Urintest zur Diagnose von Natriummangel“
  • Medizinische Universität & Leopold Franzens Universität Innsbruck mit „Ein tragbares Dialysegerät“
  • SL Technology OG mit „Safety Light Technology“.

Kategorie „Dienstleistungsinnovation“

  • Laner automation gmbh mit „Bin Picking by laner automation.“
  • List Engineering OG, Ingenieurbüro mit „Onlinebasierte Stromeffizienz für KMU.“
  • Lo.La Peak Solutions GmbH mit „Lo.La verführt nicht, Lo.La informiert!“

Kategorie „Technische Innovation“

  • Adler Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG mit „Selbstheilender Lack.“
  • Kiweno GmbH mit „kiweno: empowering individual healthcare.“
  • Liebherr-Werk Telfs GmbH mit „Weltgrößte hydrostatische Planierraupe.“

» Mehr Informationen finden Sie hier: Tiroler Innovationspreis 2016

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!