Team der Villa Blanka bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro

Schüler der Villa Blanka in Rio

Daniel Engl, Andreas Sailer, Fachvorstand Wolfgang Mucher, Jana Krumböck, Dominic Steiner, Jonas Hafele, Sabrina Hochrainer (v. l.) Foto: Villa Blanka

Am Freitag, 5. August 2016, werden die Olympischen Spiele in Rio eröffnet. Die Tourismusschulen Villa Blanka sind nach London und Sotschi nun schon zum dritten Mal als auserwählte Partner mit dabei. Gemeinsam mit Kollegen aus Zell am Ziller und drei weiteren Tourismusschulen werden sie sich um das Wohl der Gäste im Österreich-Haus kümmern.

Das „Austria House“ dient während der Olympischen Spiele traditionell als Treffpunkt für österreichische Athleten, Betreuer, Journalisten sowie Vertreter aus Wirtschaft und Politik und ist vom 4. bis 21. August täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Das Haus befindet sich in unmittelbarer Nähe der berühmten Copacabana. Von der Dachterrasse bietet sich ein Blick Richtung Corcovado und Zuckerhut. Der Freibereich des Österreich-Hauses dient als Gaststätte für alle Olympia-Besucher — vom Wiener Schnitzel über Käsespätzle bis zum Apfelstrudel bleibt hier kulinarisch kein Wunsch offen. Die großzügige Terrasse ist für rund 600 Personen konzipiert und bestens dafür geeignet, die „hoffentlich zahlreichen“ österreichischen Medaillen zu feiern.

Teams aus fünf Top-Tourismusschulen in Österreich, jeweils sechs Schüler mit einer Betreuungsperson, werden die rund 30 Mitarbeiter der konzeptverantwortlichen Catering-Firma Seidl aus Vorarlberg in Rio unterstützen und sind bereits vor Ort. Die Planungen laufen auf Hochtouren. Die Vertreterinnen und Vertreter der Tourismusschulen Villa Blanka Innsbruck sind sich einig: „Eine tolle Chance und ein einzigartiges Erlebnis, welches die Motivation und Begeisterung für die Tourismusausbildung unterstreicht und steigert!“

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!