Österreichs bester Karosseriebautechniker in Tirol gekürt

Alljährlich stellt der Nachwuchs der Karosseriebautechnik seine international viel beachtete Kompetenz beim Bundeslehrlingswettbewerb unter Beweis. Bei der aktuellen Austragung in Tirol setzte sich Markus Schirnhofer unter den 17 Teilnehmern als Sieger durch.

Am Freitag, den 10. Juni 2016, wetteiferten die besten Karosseriebautechniker Österreichs in Innsbruck miteinander. Unter strenger Beobachtung der hochkarätigen Jury mussten die Teilnehmer drei verschiedene Aufgabenbereiche in einer vorgegebenen Zeit bewältigen. Die Qualität der Werkstücke und die dargelegte Fachkompetenz belegten wieder einmal das hohe Ausbildungsniveau in Österreich. „Wir sind stolz auf die Leistungen aller Teilnehmer. Top ausgebildete Lehrlinge sind die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg von Morgen“, so Bundesinnungsmeister Stv. der Fahrzeugtechnik Erik Paul Papinski.

Der talentierte Nachwuchs musste zuerst ein Werkstück aus Blech herstellen, einen Kotflügel in mehreren Schichten lackieren und zu guter Letzt einen Riss im Kunststoffteil am Stoßfänger reparieren. Markus Schirnhofer vom Lehrbetrieb Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co KG aus der Steiermark überzeugte bis ins kleinste Detail und setzte sich vor dem Wiener Patrick Mayrhofer (2. Platz, Lehrbetrieb „Pappas Maishofen“) und dem Oberösterreicher Paul Fellinger (3. Platz, Lehrbetrieb „Christian Nell Restaurationen – Stylingmodelle“) durch.

Bei der Siegerehrung im WIFI Festsaal überreichte u.a. Landesinnungsmeister Elmar Schmarl die Preise an Österreichs beste Karosseriebautechniker. „Der Bewerb belegt nicht nur die Fachkompetenz und das hohe Ausbildungsniveau in Österreich, sondern gilt auch als Motivationsantrieb für junge und engagierte Menschen“, so Schmarl. Dass alle Teilnehmer so gut vorbereitet waren, ist dem weltweit hoch geschätzten dualen Ausbildungssystem zu verdanken. Die öffentliche Hand arbeitet Seite an Seite mit der Privatwirtschaft – beide ziehen an einem Strang.

 

Bilder: ofp kommunikation

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!