Akademisches Gymnasium: Von Innsbruck an jede Uni dieser Welt

Seit fünf Jahren führt das Akademische Gymnasium in Innsbruck internationale Klassen. Sie unterscheiden sich von herkömmlichen Gymnasialklassen dadurch, dass ein Teil des Unterrichts in Englisch stattfindet. Jetzt ist das Akademische Gymnasium offiziell eine „Internationale Bakkalaureat Weltschule“. In drei Jahren werden zum ersten Mal Schülerinnen und Schüler neben der normalen Matura auch eine Art weltweite Zentralmatura ablegen. Sie findet ebenfalls am Ende der achten Klasse statt.

Dieses Angebot birgt vor allem auch für den Wirtschaftsstandort Tirol großes Potential. “Für Beruf und Karriere ist es wichtig, eine breite Ausbildung zu haben. Die Nachfrage nach einem internationalen Bildungsangebot ist groß und das Internationale Bakkalaureat ist deshalb ein Riesenerfolg für das AGI”, so WK-Präsident Jürgen Bodenseer erfreut. Das Internationale Bakkalaureat bietet Kindern von internationalen Fachkräften, die eine berufliche Tätigkeit in Tirol in Betracht ziehen, die Möglichkeit nahtlos an ihre Schulbildung anzuknüpfen. Aber auch einheimischen Schülern bietet es eine Ausbildung auf höchstem Niveau und internationale Karrieremöglichkeiten.

 

Internationales Bildungsangebot auf einen Blick
Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!