Das wird der Unternehmerinnencongress 2016 in Innsbruck

untkongr2016_pinnwand_web

wirtschaft.tirol INTERVIEW

Der Unternehmerinnenkongress ist eines der heurigen Event-Highlights und findet in Innsbruck und Igls statt.

Innsbruck ist von 14. bis 15. April Austragungsort des größten Unternehmerinnenkongresses Österreichs: „Business 4.0 – Wirtschaft in Bewegung“ lautet das Motto. Hochkarätige Referentinnen und Referenten eröffnen neue Ein- und Ausblicke für wirtschaftlichen Erfolg. Schließlich ist es für Unternehmerinnen aller Branchen wichtig, sich fit für neue Chancen und Möglichkeiten zu machen. Wir haben Martha Schultz, Bundesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft (FiW), und Martina Entner, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Tirol, zu einem Gespräch getroffen.

wirtschaft.tirol: Das Motto lautet „Business 4.0 – Wirtschaft in Bewegung“. Es geht um Chancen in der Digitalisierung, welche Chancen sehen Sie für Unternehmerinnen?
Martha Schultz: Die Herausforderungen des rasanten technischen Fortschritts und digitalen Wandels bieten enorme Chancen, die wir aber noch besser nutzen müssen. Wer in Sachen Digitalisierung die Nase vorn hat, wird auch in Zukunft punkten und bleibt wettbewerbsfähig. Wir wollen den Unternehmerinnen auf kreative Art und Weise die Möglichkeiten der Digitalisierung zum Vorteil ihrer Betriebe näher bringen.

Was bietet der Unternehmerinnenkongress für Möglichkeiten?
Martina Entner: Neben den Top-Referenten, die aufzeigen welche konkreten Möglichkeiten sich für Unternehmerinnen rund um die Digitalisierung auftun, ist es eine ideale Plattform zum Netzwerken: Erfahrungsaustauch und Finden neuer Kontakte. Deshalb ist es FiW auch so wichtig, die Vernetzung unternehmerisch tätiger Frauen in Tirol und Österreich zu fördern.

Frau Schultz, worauf dürfen wir uns bei Ihrem Interview mit Starfotografin Inge Prada freuen?
Martha Schultz: Inge Prada ist eine Handwerkerin aus Leidenschaft und sie hat in ihrem Beruf erlebt, wie der digitale Wandel das Fotografengewerbe verändert hat. Ich hoffe aber auch, dass ich ihr so manches Erfolgsgeheimnis entlocken kann und sie vielleicht auch das eine oder andere Schmankerl über die Zusammenarbeit mit den großen Stars der Modebranche preisgibt.

Warum sollten Unternehmerinnen unbedingt die Chance nützen beim Unternehmerinnenkongress 2016 in Innsbruck mit dabei zu sein?
Martina Entner: Es ist das Event-Highlight des Jahres und das Programm spricht für sich. Neben den Top-Referenten werden auch tolle Tiroler Betriebe präsentiert und es kann dort hinter die Kulissen geschaut werden. Den Mehrwert den Unternehmerinnen durch diese einzigartige Veranstaltung bekommen und diesen Informationsvorsprung sollten wir unbedingt mitnehmen. Netzwerken, Erfahrungs- und Informationsaustausch sowie neue Kontakte werden hier im Vordergrund stehen. Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen.

Beim großen Abendempfang im Congresspark Igls mit Landeshauptmann Günther Platter, WKÖ-Präsident Christoph Leitl, WK-Präsident Jürgen Bodenseer, Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und Staatssekretär Harald Mahrer gibt es viele Möglichkeiten.

» Weitere Informationen: Unternehmerinnencongress 2016


Martha Schultz ist WKO-Vizepräsidentin und Bundesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft. Die Zillertalerin führt gemeinsam mit ihrem Bruder Heinz die Geschäfte der Schultz-Unternehmensgruppe.

Martina Entner ist leidenschaftliche Hotelierin (Strandhotel Entner in Pertisau) und Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Tirol. Seit 1. Oktober 2015 ist sie zudem Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft Tirol.

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!