In memoriam Direktor Horst Wallner

Horst Wallner

Mit tiefer Betroffenheit und Trauer müssen wir die unfassbare Nachricht übermitteln, dass unser Direktor, Horst Wallner, bei einem Lawinenunglück im Ahrntal am 12. März tödlich verunglückt ist. Die Medien haben am Samstag und Sonntag bereits berichtet. Sechs Menschen starben bei einer Lawinenkatastrophe am Schneebiger Nock auf 3358 Höhenmeter.

Horst Wallner war ein begeisterter Bergsteiger und Schitourengeher. Diese Liebe zu „seinen Bergen“ kostete ihn am vergangenen Samstag im Alter von erst 49 Jahren das Leben.

“Horst Wallner hat als langjähriger Mitarbeiter und seit 2008 als Direktor der Wirtschaftskammer Tirol mit ‘Herzblut’ und mit Mut für die Anliegen der Tiroler Wirtschaft gekämpft”, weiß seine Kollegin, Direktorin Evelyn Geiger-Anker: “Mit seiner optimistischen Persönlichkeit, seinem unternehmerischen Denken und seiner hohen sozialen Verantwortung hat er die Wirtschaftskammer Tirol und ihre Mitarbeiter begleitet und geprägt. Für seinen Einsatz, seine Loyalität und seine Freundschaft gebührt ihm mein persönlicher Dank und der Dank aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wirtschaftskammer Tirol.”

Der Präsident der Wirtschaftskammer Tirol, Jürgen Bodenseer, beklagt den Verlust eines sehr wertvollen Menschen – sowohl auf persönlicher, als auch auf fachlicher Ebene: „Wir sind durch unsere gemeinsame Arbeit in der Kammer, den Umbau und die Umstrukturierungen sehr stark zusammengewachsen. Oft mussten wir uns nur anschauen und wussten, was der andere denkt.”

Lieber Horst, wir werden dich in unserer Mitte vermissen. Unsere Gedanken sind bei dir und insbesondere bei deiner Familie.

 

Jürgen Bodenseer
Evelyn Geiger-Anker
Präsident
Direktorin
Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!