Online-Handel: Digitaler Wirbelsturm

In atemberaubender Geschwindigkeit haben Internet und Digitalisierung die Strukturen aller Händler durcheinander gewirbelt. Eine neue Welt formiert sich. Alles ist möglich. Nur nicht die Rückkehr zum Alten.

Maßgeschneiderte Weiterbildung

Zahlreiche Tiroler Unternehmen setzen bei der Weiterbildung ihrer Angestellten auf Lösungen, die konsequent auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Betriebsinterne Schulungen bieten sich dafür hervorragend an.

Schuhmacher schenken Schuhwerk zweites Leben

Reparieren statt wegwerfen: Die Tiroler Schuhmacher wollen Bewusstseinsbildung für das Thema Nachhaltigkeit in ihrer Branche betreiben. Ziel: Eine Reduktion des Mülls und die Entlastung der Umwelt.

Gesundheit in Unternehmen

Gesundheit ist unbezahlbar. Daher lassen es sich viele Unternehmen etwas kosten, dass die Gesundheit ihrer Mitarbeiter erhalten bleibt. Betriebliche Gesundheit stellt einen wichtigen Erfolgsfaktor für das Unternehmen dar.

KiWi – Kinder entdecken Wirtschaft

Bereits in den vergangenen Schuljahren fand das WK Projekt KiWi mit großem Erfolg statt. Die teilnehmenden Schulklassen entdeckten die aufregende Welt der Wirtschaft und wurden selbst für einen Vormittag zum Chef eines Unternehmens.

IP Hub: Zentrale Anlaufstelle für den Schutz geistigen Eigentums

Innovative Köpfe, die auf der Suche nach Unterstützung, Information und Beratung rund um das Thema IP sind, haben ab sofort eine zentrale Anlaufstelle: www.ip-hub.gv.at.

Online-Handel: Digitaler Wirbelsturm

In atemberaubender Geschwindigkeit haben Internet und Digitalisierung die Strukturen aller Händler durcheinander gewirbelt. Eine neue Welt formiert sich. Alles ist möglich. Nur nicht die Rückkehr zum Alten.

Schuhmacher schenken Schuhwerk zweites Leben

Reparieren statt wegwerfen: Die Tiroler Schuhmacher wollen Bewusstseinsbildung für das Thema Nachhaltigkeit in ihrer Branche betreiben. Ziel: Eine Reduktion des Mülls und die Entlastung der Umwelt.

Digitalisierungsbarometer: Tirol nähert sich den Stockerlplätzen

Das neue Digitalisierungsbarometer zeigt: 57 Prozent der Unternehmen sehen in der Digitalisierung eine Chance – ein Plus von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Unterstützung ist v. a. bei Datenschutz oder IT-Sicherheit nötig.

Lösungsprogramm der WK Tirol: „Lösungen für die Zeit danach!“

„Die Auftragsbücher sind voll, die allgemeine wirtschaftliche Stimmung im Land ist sehr gut, das konnte man auch bei allen neun Neujahrsempfängen spüren“, skizziert WK-Präsident Jürgen Bodenseer die derzeitige Situation in den Unternehmen.

Wirtschaftsaufschwung setzt sich im ersten Halbjahr fort

Der breit aufgestellte Wirtschaftsaufschwung in Österreich wird sich laut Nationalbank im ersten Halbjahr 2018 fortsetzen. Die konjunkturelle Dynamik sei ungebrochen.

Österreichs Wirtschaft soll heuer um 2,9 Prozent wachsen

Österreichs Wirtschaft wird nach einer Prognose der EU-Kommission heuer weiter wachsen. Für 2018 erwartet die Brüsseler Behörde einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 2,9 Prozent in Österreich, für 2019 dann 2,3 Prozent.