Gute Entwicklung im Tiroler Gewerbe und Handwerk

Laut aktuellem Konjunkturbericht für das Tiroler Gewerbe und Handwerk bewerten Betriebe den Fachkräftemangel und die Preiskonkurrenz als größte Herausforderungen. Dennoch ist weiterhin eine positive Entwicklung zu beobachten.

„Wir setzen auf unsere Lehrlingsausbilder“

Um seine Lehrlinge bestmöglich ausbilden zu können, haben kürzlich sieben Mitarbeiter des Unternehmens Markus Stolz Ges. m. b. H. & Co KG das Ausbildertraining am WIFI Innsbruck absolviert.

Ideenreiche HTL-Projekte ausgezeichnet

Bereits zum zehnten Mal wurden vergangenen Freitag im Rahmen von „Be the best“ die besten Diplom- und Facharbeiten von HTL-Schülern durch den Förderverein Technik Tirol prämiert.

Mehr als nur ein Bodenbelag

Echte Hingucker für jede Räumlichkeit: Seit Jahrzehnten werden in Breitenbach von der Familie Jordan strapazierfähige und hochwertige Teppiche aus Schafwolle in Handarbeit hergestellt.

WKO-Innovationsstrategie: “Von der Zuschauerbank ab aufs Spielfeld”

WKÖ-Präsident Mahrer will in Österreich den Innovationsturbo zünden. Die WKO-Innovationsstrategie hat zum Ziel, die betriebliche Forschung zu fördern.

Walser contra Wohlgemuth: “Arbeit macht gesund!”

Arbeit macht krank – sagt der ÖGB. Arbeit macht gesund – sagt WK-Präsident Christoph Walser, sie bringt Erfolgserlebnisse, Anerkennung und Sinn.

Information aus dem Serviceportal

Gute Entwicklung im Tiroler Gewerbe und Handwerk

Laut aktuellem Konjunkturbericht für das Tiroler Gewerbe und Handwerk bewerten Betriebe den Fachkräftemangel und die Preiskonkurrenz als größte Herausforderungen. Dennoch ist weiterhin eine positive Entwicklung zu beobachten.

WKO-Innovationsstrategie: “Von der Zuschauerbank ab aufs Spielfeld”

WKÖ-Präsident Mahrer will in Österreich den Innovationsturbo zünden. Die WKO-Innovationsstrategie hat zum Ziel, die betriebliche Forschung zu fördern.

Walser contra Wohlgemuth: “Arbeit macht gesund!”

Arbeit macht krank – sagt der ÖGB. Arbeit macht gesund – sagt WK-Präsident Christoph Walser, sie bringt Erfolgserlebnisse, Anerkennung und Sinn.

Chancen in Zentral- und Osteuropa nützen

In Zeiten großer wirtschaftlicher Herausforderungen ist es auch für klein- und mittelständische Tiroler Unternehmen wichtig, sich international sehr breit aufzustellen.

Positiver Trend in der Tiroler Bauwirtschaft setzt sich fort

Die Tiroler Bauvorschau 2019 zeigt durchwegs zufriedenstellende Entwicklungen in allen Teilbereichen der heimischen Bauwirtschaft.

Digitalisierung muss vor allem sicher sein

Die europäische Kommission beschäftigt sich intensiv mit digitaler Sicherheit und künstlicher Intelligenz. Und schafft dadurch langfristig Wettbewerbsvorteile, erklärt IT-Expertin und WK-Vizepräsidentin Barbara Thaler.

Information aus dem Serviceportal