Persönlichkeit entwickeln mit PERFUTUR

Das Bildungsconsulting der WK Tirol hat ein Persönlichkeitsmodell erarbeitet, das sich für die Weiterentwicklung in Bildung und Beruf praxistauglich einsetzen lässt.

Autohaus Thum feiert 80-jähriges Jubiläum

Zum 80er blickt Auto Thum nicht die Vergangenheit, sondern die Zukunft. Neben dem Jubiläum stehen die Modernisierung und der Zubau des Direktannahmezentrums im Mittelpunkt des aktuellen Geschehens.

180 Jahre Fotografie – ein Grund zum Feiern

2019 begeht die Fotografie ihren 180. Geburtstag – die „alte Dame“ ist jedoch unternehmungslustiger denn je und feiert ihr Jubiläum mit einer Fülle von Veranstaltungen quer durch Österreich.

35 Jahre Erfahrung unter einem Dach

Getreu der Firmenphilosophie „alles aus einer Hand“ sind beim Familienunternehmen Holzbau Hetzenauer in Hopfgarten nahezu alle Gewerke vereint.

Inklusion: Mehrwert für das ganze Unternehmen

23 Tiroler Unternehmen wurden kürzlich mit dem Gütesiegel „Wir sind inklusiv“ wiederausgezeichnet. Was die Betriebe eint, ist nicht nur die vorbildhafte Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, sondern das Wissen um deren

Walser zur Verkehrspolitik: “Herumdoktern ohne Wirkung und Erfolg!”

“Wir haben nicht nur ein Verkehrsproblem. Das viel größere Problem haben wir damit, wie wir mit dieser Thematik umgehen”, hält Christoph Walser, Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer, fest.

Walser zur Verkehrspolitik: “Herumdoktern ohne Wirkung und Erfolg!”

“Wir haben nicht nur ein Verkehrsproblem. Das viel größere Problem haben wir damit, wie wir mit dieser Thematik umgehen”, hält Christoph Walser, Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer, fest.

Tiroler Unternehmer nützen Marktchancen in Asien

Wenn von asiatischen Märkten die Rede ist, denken die meisten Wirtschaftstreibenden an China. Doch auch in Indien wie auch in den zentralasiatischen Ländern (Kasachstan, Usbekistan etc) eröffnen sich Marktchancen.

Investitionen müssen sich lohnen

„Wer nicht investiert, verliert“, erklärt WK-Präsident Christoph Walser. Die Politik muss aktiv Impulse in diese Richtung setzen und dazu beitragen, dass die heimischen Betriebe Investitionen anstreben, um auch in Zukunft die Nase vorn zu

Tax Freedom Day: Jetzt wird in die eigene Tasche gearbeitet

JW-Landesvorsitzender Clemens Plank anlässlich des Tax Freedom Day: “Gesamtbelastung durch Steuern und Abgaben ist in Österreich nach wie vor zu hoch!”

Aufhebung des Dieselprivilegs würde Tiroler 46 Mio. Euro kosten

Die Aufhebung des „Dieselprivilegs“ würde die Tiroler Bevölkerung 46 Mio. Euro kosten und das Transit-Problem nicht lösen, sind sich die Sozialpartner Christoph Walser (WK) und Erwin Zangerl (AK) einig. “Damit wir kein einziger

Verunsicherung ist Gift für die Wirtschaft

Politische Irritationen lassen das unternehmerische Risiko nach oben schnellen, wie Umfrageergebnisse zeigen. Das bremst Investitionen, die jedoch für die Arbeitsplätze von morgen wichtig sind.