Standort Tirol: Spannende Branchen, spannende Zukunft

Allein durch Gründung, Erweiterung und Ansiedelung von Unternehmen wurde im Jahr 2018 die Tür für 240 neue, hochwertige Arbeitsplätze in Tirol geöffnet. Die Unternehmen Qwstion und BHS Technologies sind nur zwei Beispiele.

Die Hotelsterne werden fit für die Zukunft

Für die Sterneklassifizierung gelten ab 2020 einfachere und modernere Kriterien. Die Hotelsterne selbst gewinnen derweil weiter an Wert. Hotellerie-Obmann Gerber: „Ohne Klassifizierung wird man online am Ende gereiht“.

Föger vermittelt das „Dahoam“-Gefühl

Stefan Föger und Hannes Haffner, die dritte Generation des Einrichtungshauses Föger, läuten mit Umbauarbeiten und strategischen Veränderungen ein neues Zeitalter ein.

Kreative Schmuckstücke mit Herz

Wo ein Wille, da ein Weg – Goldschmiedin Sabine Nimz wagte vor 14 Jahren den Schritt in die Selbstständigkeit und hat dies bisher keinen Tag bereut. Materialien und Schmuckstücke behandelt sie mit Liebe und Bedacht.

Regionalverkehr ist nicht Transit

Die WK Tirol schaut darauf, dass heimische Betriebe nicht unter die Räder kommen. Regionalverkehr und Transit sind zwei Paar Schuhe.

Standortanwalt sorgt für Fairness in UVP-Verfahren

Bei Vorhaben, die eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) brauchen, gibt es nun eine neue Partei. Der Standortanwalt stellt die Balance zum Umweltanwalt her und sorgt damit für größere Objektivität.

Information aus dem Serviceportal

Mit Spitzenqualität gegen Billiglohnkonkurrenz

Die Firma Anita Dr. Helbig mit einem 100-Mitarbeiter-Logistikzentrum in Kufstein ist einer der wenigen Bekleidungshersteller, die sich in Westeuropa gegen die weltweite Billigkonkurrenz halten konnten.

Standort Tirol: Spannende Branchen, spannende Zukunft

Allein durch Gründung, Erweiterung und Ansiedelung von Unternehmen wurde im Jahr 2018 die Tür für 240 neue, hochwertige Arbeitsplätze in Tirol geöffnet. Die Unternehmen Qwstion und BHS Technologies sind nur zwei Beispiele.

Die Hotelsterne werden fit für die Zukunft

Für die Sterneklassifizierung gelten ab 2020 einfachere und modernere Kriterien. Die Hotelsterne selbst gewinnen derweil weiter an Wert. Hotellerie-Obmann Gerber: „Ohne Klassifizierung wird man online am Ende gereiht“.

Regionalverkehr ist nicht Transit

Die WK Tirol schaut darauf, dass heimische Betriebe nicht unter die Räder kommen. Regionalverkehr und Transit sind zwei Paar Schuhe.

Standortanwalt sorgt für Fairness in UVP-Verfahren

Bei Vorhaben, die eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) brauchen, gibt es nun eine neue Partei. Der Standortanwalt stellt die Balance zum Umweltanwalt her und sorgt damit für größere Objektivität.

Tirols Wirtschaft weiter auf moderatem Wachstumskurs

Trotz eines zunehmend unsicheren Umfelds bleiben die Geschäftslage und die Erwartungen der Tiroler Top-Unternehmen stabil im positiven Bereich.

Information aus dem Serviceportal