Biathlon-WM sorgt für Hochbetrieb in Hochfilzen

Seit 2014 wird im Biathlonstadion in Hochfilzen an der perfekten Infrastruktur gearbeitet. Nächsten Februar findet hier die Biathlon-WM statt. Rund 20 Mio. Euro fließen dafür in die neuen Anlagen. Der Tourismus profitiert schon jetzt