Österreichs BIP im dritten Quartal um 0,6 Prozent gestiegen

Österreichs Wirtschaftsleistung ist im dritten Quartal des Jahres um 0,6 Prozent gestiegen. Damit liegt Österreich genau im Durchschnitt von EU und Eurozone.

Österreichs Wirtschaft weiterhin im Wachstum

Österreich stehen aus Sicht des Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo) weitere gute Wachstumsjahre bevor. Das heimische BIP soll bis 2022 jährlich um zwei Prozent zulegen, allerdings wird das Wachstum ab 2019 nicht mehr so kräftig

Höchster Beschäftigungszuwachs in Österreich seit 2008

Die Beschäftigtenzahlen entwickelten sich laut Wifo in der ersten Jahreshälfte sehr positiv. Wermutstropfen: Trotz guter Wirtschaftslage ist die Arbeitslosenquote weiterhin recht hoch.

Arbeitslosigkeit sinkt in Tirol am stärksten

Die Arbeitslosenzahlen in Österreich sinken weiter, den stärksten Rückgang gibt es mit über elf Prozent in Tirol. Auch Langzeitarbeitslose und über 50-Jährige profitieren.

Wachstum und Beschäftigung gehören in die Verfassung!

Ökologie und Ökonomie müssen auf Augenhöhe Berücksichtigung finden. Damit Wachstum und Arbeitsplätze eine Chance haben, braucht es die Verankerung des Wirtschaftsstandortes in der Verfassung.

Beschäftigungsbonus kommt laut Mahrer am 1. Juli

Offenbar will die Koalition jetzt doch den seit einiger Zeit in der Warteschleife befindlichen Beschäftigungsbonus umsetzen, der bereits ab Juli für zusätzliche Jobs sorgen sollte.