Verwaltungsreform: Tirol wird entbürokratisiert

Bewegung bei der Verwaltungsrefrom in Tirol: Die Bebauungspflicht wurde entschärft, die Gewässernutzung erhalten und der Brandschutz praxistauglicher gestaltet.

Investitions-Korsett wird für Betriebe noch enger

Betriebserweiterungen und Finanzierung – das sind ganz wichtige Themen für Tiroler Betriebe. Das eine soll unbefriedigend bleiben, das andere schlechter werden. Die Wirtschaftskammer Tirol wehrt sich.

Grundverkehrsgesetz: Bebauungspflicht verhindert Wachstum

Die Novelle zum Tiroler Grundverkehrsgesetz sieht eine Bebauungspflicht für betriebliche Erweiterungsflächen vor. Die WK sieht darin einen schweren Fehler.