Arbeitslosigkeit sinkt in Tirol am stärksten

Die Arbeitslosenzahlen in Österreich sinken weiter, den stärksten Rückgang gibt es mit über elf Prozent in Tirol. Auch Langzeitarbeitslose und über 50-Jährige profitieren.

Arbeitslosigkeit in Tirol stark gesunken

In Tirol ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vorjahr um 10,1 Prozent zurückgegangen. Auf Bundesebene beträgt der Rückgang 2,6 Prozent, einschließlich Schulungsteilnehmern waren 413.683 Menschen ohne Arbeit.

Arbeitslosigkeit im März um 1,8 Prozent gesunken

Der Arbeitsmarktlage hat sich im März aufgehellt: Im Vorjahresvergleich ist die Arbeitslosigkeit (Arbeitslose und Schulungsteilnehmer) um 1,8 Prozent gesunken.