Registrierkassenpflicht: Das sollten Sie wissen!

Nicht erst seit ihrem Inkrafttreten mit Anfang des Jahres ist die sogenannte Registrierkassenpflicht in aller Munde. Dabei ist Unternehmen wie Kunden nicht immer klar, wer betroffen und was zu tun ist. Die Wirtschaftskammer gibt in Webinaren und Info-Blättern einen kompakten Überblick.

Die Registrierkassenpflicht und die Belegerteilungsverpflichtung gehören zu den auffälligsten Ausflüssen der Steuerreform 2015/2016. Die Registrierkassenpflicht bedeutet, dass Unternehmen zur Einzelerfassung ihrer Barumsätze zwingend ein elektronisches Aufzeichnungssystem (Registrierkasse) verwenden müssen. Die Belegerteilungsverpflichtung steht dafür, dass jedes Unternehmen bei Barzahlungen einen Beleg erstellen und dem Käufer aushändigen muss. Der Kunde ist verpflichtet den Beleg entgegenzunehmen und bis außerhalb der Geschäftsräumlichkeiten für etwaige Kontrollen durch die Finanzverwaltung mitzunehmen.

Was sich einfach anhört, sorgt aufgrund komplexer Bestimmungen und zahlreichen Ausnahmeregelungen vor allem bei Unternehmern für Verunsicherung. Deshalb bietet die Wirtschaftskammer umfangreiche Informationen zu diesem Thema an:

» Weitere Informationen: Sollten trotzdem noch Fragen offen bleiben, stehen die Steuerrecht-Experten der Wirtschaftskammer Tirol unter T 05 90 90 5-1111, E steuer@wktirol.at und W www.WKO.at/tirol/steuer selbstverständlich zur Verfügung.


 

Webinare zum Thema Registrierkassen

Teil 1: Die Registrierkasse – gut gewappnet für den 1.1.2016: Bin ich betroffen? Und was ist dann zu tun!

 

Teil 2: Die Registrierkasse – gut gewappnet für den 1.1.2017: Technische Vorgaben des Finanzamtes – worauf muss ich heute schon achten, damit die Umrüstung klappt

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!