Wirtschaft auf den Punkt gebracht.

„Lebenslanges Lernen ist Pflicht, nicht Kür“

Für die Arbeitswelt besteht Handlungsbedarf. Die Hälfte der Berufe wird es in Zukunft bald nicht mehr geben. Warum ein lebenslanges Lernen daher unbedingt notwendig ist, erklärt Markus Raml.

All-time-high bei Unternehmensgründungen

Die aktuelle Gründerstatistik zeigt: Im ersten Halbjahr 2016 wurden 16.324 neue Unternehmen gegründet. Die Gründerwirtschaft sorgt damit für rund 39.000 neue Arbeitsplätze in Österreich.

Naturschutz: Stopp für wiederholte Verfahren

Die behördlichen Verfahren sind der größte Hemmschuh für Investitionen. Keine Naturschutzverfahren mehr in Gewerbegebieten lautet die Forderung der WK Tirol.

Halbzeit-Bilanz: Tiroler Tourismus mit starkem Plus

Plus 3,8 Prozent bei Nächtigungen, plus 5 Prozent bei Gästen: Tirol legt als Urlaubsdestination auch im heurigen Sommer weiter zu. Einer der Gründe: das steigende Bedürfnis nach Sicherheit.

Warum 600 zusätzliche Betten für Innsbruck zu viel sind

Das geplante Hotel-Großprojekt der Hotelkette Motel One in Innsbruck sieht Mario Gerber, Hotellerie-Sprecher in der WK Tirol, eher skeptisch: „600 zusätzliche Betten auf einen Schlag bringen die Struktur der Innsbrucker Hotellerie aus den

Tourismuswirtschaft für Aufsplittung der Sommerferien

Der Tiroler Tourismus erneuert seinen Wunsch nach Aufsplittung der Sommerferien und spricht Landesrätin Beate Palfrader seine volle Unterstützung zu.

All-time-high bei Unternehmensgründungen

Die aktuelle Gründerstatistik zeigt: Im ersten Halbjahr 2016 wurden 16.324 neue Unternehmen gegründet. Die Gründerwirtschaft sorgt damit für rund 39.000 neue Arbeitsplätze in Österreich.

Naturschutz: Stopp für wiederholte Verfahren

Die behördlichen Verfahren sind der größte Hemmschuh für Investitionen. Keine Naturschutzverfahren mehr in Gewerbegebieten lautet die Forderung der WK Tirol.

Halbzeit-Bilanz: Tiroler Tourismus mit starkem Plus

Plus 3,8 Prozent bei Nächtigungen, plus 5 Prozent bei Gästen: Tirol legt als Urlaubsdestination auch im heurigen Sommer weiter zu. Einer der Gründe: das steigende Bedürfnis nach Sicherheit.

Warum 600 zusätzliche Betten für Innsbruck zu viel sind

Das geplante Hotel-Großprojekt der Hotelkette Motel One in Innsbruck sieht Mario Gerber, Hotellerie-Sprecher in der WK Tirol, eher skeptisch: „600 zusätzliche Betten auf einen Schlag bringen die Struktur der Innsbrucker Hotellerie aus den

Tourismuswirtschaft für Aufsplittung der Sommerferien

Der Tiroler Tourismus erneuert seinen Wunsch nach Aufsplittung der Sommerferien und spricht Landesrätin Beate Palfrader seine volle Unterstützung zu.

Tax Freedom Day: Ein schwarzer Tag für den Standort Österreich

Bis zum 21. August arbeiten die Steuerzahler nur für den Finanzminister. „Wir müssen runter von dieser Rekord-Belastung“, fordert Tirols JW-Obmann Clemens Plank und fordert eine Kurswende durch umfassende Reformschritte.