Ausbildungspflicht: Lehrstellen lassen sich nicht verordnen

Die AK fordert die Betriebe auf, „Lehrstellen zu schaffen“. Das werden sie auch – wenn die Voraussetzungen dafür stimmen.

Umsätze österreichischer Einkaufszentren stagnieren

Österreichs Einkaufszentren haben schon bessere Zeiten gesehen, die Umsätze stagnieren. Der Online-Handel hingegen boomt und macht bereits 12 Prozent des Einzelhandelsumsatzes aus.

Tirolerin holt Friseur-Staatsmeistertitel

Bei der Staatsmeisterschaft in Zell am See ging nicht nur die Goldmedaille an Tirol. Mit dem 2. Platz für Martha Norz behaupteten sich die Tiroler Friseurinnen als die „Besten der Besten.“

Österreichische Firmen investieren mehr im Ausland als umgekehrt

Österreichische Firmen investieren zwar kräftig im Ausland, umgekehrt profitiert Österreich kaum vom derzeitigen Investitionsboom in Europa.

Finanzverwaltung überprüft Registrierkassenpflicht verstärkt

Die Finanzverwaltung hat nun angekündigt, die Registrierkassenpflicht im Zusammenhang mit Aufzeichnungsverpflichtungen verstärkt zu kontrollieren.

SchuhLabor – neue Generation bringt frischen Wind

Der Schuhmacher-Meister Marc Achmüller führt die im Jahr 1900 in Steinach am Brenner gegründete Firma Auer in vierter Generation. Seit 2011 werden die maßgeschneiderten Schuhe unter dem Namen SchuhLabor gefertigt und verkauft.

Umsätze österreichischer Einkaufszentren stagnieren

Österreichs Einkaufszentren haben schon bessere Zeiten gesehen, die Umsätze stagnieren. Der Online-Handel hingegen boomt und macht bereits 12 Prozent des Einzelhandelsumsatzes aus.

Österreichische Firmen investieren mehr im Ausland als umgekehrt

Österreichische Firmen investieren zwar kräftig im Ausland, umgekehrt profitiert Österreich kaum vom derzeitigen Investitionsboom in Europa.

MPREIS für Trigos Österreich nominiert

Unter den 27 Nominierten für den TRIGOS, Österreichs Auszeichnung für Corporate Social Responsibility, findet sich nur ein Unternehmen aus Tirol: der Lebensmittelhändler MPREIS aus Völs.

Wachstum und Beschäftigung als Staatsziel sind die richtige Antwort

Das Bekenntnis zu Wachstum, Beschäftigung und einem wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort soll in die Bundesverfassung aufgenommen werden. Für WK Präsident Jürgen Bodenseer die einzig richtige Antwort auf die aktuellen

Optimismus bei Konsumenten kurbelt Konsum an

Nach mehr als fünf Jahren überwiegt bei Konsumenten erstmals wieder der Optimimus. Sie wollen wieder mehr investieren, die Kaufbereitschaft steigt.

Mobiler Wandel: Tirol zu klein für große Ideen

Immer öfter wird das Ende der individuellen Mobilität vorher gesagt. Für den großen Wandel fehlt in Tirol jedoch die kritische Masse. Die automobile Gratwanderung wirkt mehr lebensfeindlich als umweltfreundlich.