Gewerkschafter WohlgeMUTH fehlt wohl der MUT zur Veränderung

Die Gewerkschaft hat wieder getan, was sie am besten kann: die Tourismusbranche pauschal mies zu machen. Fachkräftemangel ist ein Problem in ALLEN Branchen – und dieser lässt sich nur mit Mut zu neuen Wegen lösen. Uralt-Rezepte sind fehl am

Sozialpartner wehren sich: Starke Kammern statt US-System

FPÖ und Neos wollen amerikanischen Lobbyismus anstelle österreichischer Sozialpartnerschaft – eine glatte Fehlentscheidung, denn diese Strategie geht vor allem auf Kosten kleiner und mittlerer Betriebe.

Immer mobil mit neuer „TaxiApp Tirol“

Via Smartphone finden Einheimische und Touristen ab sofort schnell und bequem ein passendes Taxi – 150 Unternehmen sind auf der Plattform, die von der Tiroler Taxi-Innung initiiert wurde, bereits vertreten.

Wipptaler Trachtenatelier – Mode aus Tirol für jeden Anlass

Andrea Reimair-Häusler hat sich vor acht Jahren ihren Kindheitsttraum erfüllt und fertigt seitdem in ihrer eigenen Maßschneiderei in Ellbögen traditionelle Trachtenmode individuell auf den Leib.

Zehn Millionen Euro Digitalisierungsförderung

Ab sofort können Unternehmen bis zu 4.000 Euro für Beratungs- und Qualifizierungsmaßnahmen beantragen. Das Förderprogramm läuft vorerst bis 31. Dezember 2018.

„Datenschutz neu“: Countdown läuft

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wirft ihre Schatten voraus. Was müssen Unternehmer wissen und was können sie jetzt schon erledigen, um dem Datenschutz gerecht zu werden?

Gewerkschafter WohlgeMUTH fehlt wohl der MUT zur Veränderung

Die Gewerkschaft hat wieder getan, was sie am besten kann: die Tourismusbranche pauschal mies zu machen. Fachkräftemangel ist ein Problem in ALLEN Branchen – und dieser lässt sich nur mit Mut zu neuen Wegen lösen. Uralt-Rezepte sind fehl am

Sozialpartner wehren sich: Starke Kammern statt US-System

FPÖ und Neos wollen amerikanischen Lobbyismus anstelle österreichischer Sozialpartnerschaft – eine glatte Fehlentscheidung, denn diese Strategie geht vor allem auf Kosten kleiner und mittlerer Betriebe.

Zehn Millionen Euro Digitalisierungsförderung

Ab sofort können Unternehmen bis zu 4.000 Euro für Beratungs- und Qualifizierungsmaßnahmen beantragen. Das Förderprogramm läuft vorerst bis 31. Dezember 2018.

Transformation: Tirol auf dem Weg ins digitale Zeitalter

Das Land investiert bis 2023 100 Mio. Euro in die Digitalisierung. Mit der ‚digitalen Agenda‘ will auch die WK für dieses brennende Thema sensibilisieren.

Cyberattacken gegen Unternehmen nehmen zu

Die Anzahl der von Cyberkriminalität betroffenen österreichischen Unternehmen ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich von 49 auf 72 Prozent gestiegen. Bei jedem zweiten Unternehmen führte dies auch zur Unterbrechung der Geschäftsprozesse.

Höchster Beschäftigungszuwachs in Österreich seit 2008

Die Beschäftigtenzahlen entwickelten sich laut Wifo in der ersten Jahreshälfte sehr positiv. Wermutstropfen: Trotz guter Wirtschaftslage ist die Arbeitslosenquote weiterhin recht hoch.